Corona-Vorsichtsmaßnahmen für Sie geschätzte Grafenast Gäste und Freunde

Unser Biohotel Grafenast hat sehr lange geruht.
Wir freuen uns, dass wir laut österreichischer Regierungs-Verkündung mit MI 19. Mai 2021 unsere Hotelpforten wieder öffnen dürfen.

Wir haben die lange Aus-Zeit genutzt und viele neue Annehmlichkeiten für Sie (wie unser Tiny House zum Mieten, der Grafenast Shop im neuen Glanz und vieles Mehr...) geschaffen.

Wir geben auch heuer wieder unser Bestes, alle Voraussetzungen für einen sicheren und erholsamen Aufenthalt für Sie im Grafenast Urlaub zu ermöglichen und zu schaffen. Viele Anti-Corona-Maßnahmen um Sie, unsere Mitarbeitenden, Lieferanten, Familien und Geschäftspartner zu schützen.

Die neuesten Richtlinien sind in diesem Link gut erklärt.

Auf Grafenast und am Hoch-Pillberg haben wir viel Freiraum, um sich entspannt und frei zu bewegen. Und direkten Zugang zur Natur und zur frischen Luft. Ein idealer Rückzugs-Ort für Ihre Immun-Fitness und zur Immunsystem-Stärkung. Sie sind hier wie auf einer „sicheren Insel“ in unserem kleinen überschaubaren Familien-Betrieb.

Damit Sie vorab unbekümmert bei uns reservieren können, haben wir folgende Maßnahmen für Sie geschaffen:

  • Bei grüner oder gelber Corona-Ampel in unserem Bezirk Schwaz:
    Bis 6 Wochen vor Anreisetermin: kostenlose Stornierung oder Umbuchung möglich
  • Bei oranger oder roter Corona-Ampel in unserem Bezirk Schwaz:
    Bis 2 Wochen vor Anreisetermin: kostenlose Stornierung oder Umbuchung möglich
  • Bei einer Reisewarnung für Tirol vom Gastland:
    dann entfallen die Stornogebühren komplett
  • Absage unter 6 bzw. 2 Wochen (je nach Corona-Ampel-Stand) zum Zeitpunkt der Stornierung:
    Moderate 30 % Stornogebühr vom Aufenthaltspreis
  • Absage ab 3 Tage vor Anreisetag und bei Nichtanreise: entgegenkommende 50% Stornogebühr

AM AKTUELLSTEN STAND:

Was unsere Gäste bitte beachten sollten:

  • Gäste müssen bei der Anreise neben der üblichen Registrierung ein gültiges negatives Testergebnis, ein Impfzertifikat oder eine Bestätigung über eine durchgemachte
    COVID-19 Erkrankungen vorweisen – zudem werden auch Tests vor Ort möglich sein.
  • Nach der Anreise wird der Gast während des Aufenthalts bei Inanspruchnahme von weiteren Dienstleistungen im Hotel jeden 2. Tag einen kontrollierten Selbsttest durchführen müssen.

    Ab 01. Juli 2021:
  • Für Gäste fällt die Maskenpflicht in Innenräumen, wenn sie geimpft, getestet oder genesen sind (3G Nachweis).
  • Auch Gastronomie-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter müssen keinen Mund-Nasen-Schutz mehr tragen, sofern die 3G-Regel eingehalten wird.
  • Selbsttests gelten weiterhin nur ausnahmsweise und nur bei Gästen.
  • Die Sperrstunde fällt.
  • Auch die Nachtgastronomie und die Clubs dürfen öffnen.
  • In Tanzlokalen, Clubs und Diskotheken dürfen vorerst nur höchstens so viele Personen eingelassen werden, dass 75% der Personenkapazität der Betriebsstätte nicht überschritten werden.

    Dennoch bitte beachten:
  • 1 Meter Mindestabstand zwischen den Gästegruppen einhalten
  • Auf Händeschütteln und Umarmungen verzichten.
  • Hände mehrmals täglich mit Wasser und Seife mindestens 30 Sekunden waschen.
  • Berührung im Gesicht mit ungereinigten Händen vermeiden.
  • Niesen oder husten in die Armbeuge oder in ein Taschentuch.
  • Bei Anzeichen von Krankheit bitte zu Hause bleiben.

Mit Ihrer Umsicht schützen Sie sich selbst sowie auch die anderen Gäste und Ihre Gastgeberinnen und Gastgeber!
Bei Fragen gerne anrufen unter Telefon: 0043-(0)-5242-63209.
Ihre Familie Unterlechner & Mitarbeitende

Silberregion Karwendel