>
<

Der Weg (der Sinne) ist das Ziel

Die sprudelnde Kreativität internationaler Künstler, die atemberaubende Naturlandschaft am Hochpillberg und die schöpferische Kraft von Hansjörg Unterlechner. Das sind die Ingredienzien, die letztlich zum Weg der Sinne geführt haben. Vom alten, ursprünglichen Loas-Weg aus, gibt es hier viel zu entdecken. Von Candolini's Labyrinth auf der Kohlstatt über Rosemarie Sternagl's Naturarchive hin zum Kugelbaumhaus von Toni Unterlechner. Und das sind nur einige der 22 Kunstwerke, die zur Zeit den Weg säumen. Prospket

© Mountainbike Karwendel by www.grafenast.at